Modularisierter Studiengang Lehramt an Gymnasien – Bildungswissenschaften (Übergangsverordnung)

Der modularisierte Studiengang LaG - Bildungswissenschaften wurde zum Wintersemester 2005/06 neu geschaffen. Alle Studierende, die ihr Studium mit oder nach diesem Semester erstmals mit dem Zielabschluss Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien aufnehmen, studieren in diesem Studiengang.
Der Studiengang „Bildungswissenschaften” wird durch die drei Disziplinen Erziehungswissenschaft, Psychologie und Soziologie - vertreten durch die jeweiligen Institute - getragen. Dies bedeutet, dass das Studium der Bildungswissenschaften nicht allein am Pädagogischen Institut sondern auch am Institut für Soziologie sowie am Psychologischen Institut absolviert wird.

Das Studium umfasst folgende drei Module, wobei die Veranstaltungen in Form von Vorlesungen und Seminaren gehalten werden:

Modul 1: Sozialisation, Erziehung, Bildung
Modul 2: Didaktik, Medien, Kommunikation
Modul 3: Diagnostik, Differenzierung, Integration

Wir empfehlen im ersten Semester des ersten Moduls den Besuch des anmeldepflichtigen, fallorientierten Seminars „Einführung in das methodische Verstehen von Entwicklungsprozessen” sowie der Vorlesung „Theorie der Schule, gesellschaftliche Funktionen von Schule und schulische Sozialisation”. Für das zweite Semester des ersten Moduls empfehlen wir den Besuch der beiden Veranstaltungen am Institut für Soziologie sowie am Psychologischen Institut.