Carola Hübler

Hübler

 

 

 

 

 

 

 

 

Carola Hübler
Schulforschung / Schulpädagogik

Aktuelles

Sprechstunde im Wintersemester 2017/18:
donnerstags von 11:30 bis 12:30 Uhr. Ich bitte um eine vorherige Anmeldung per Mail.

Curriculum Vitae

  • seit 04/2016
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Johannes Gutenberg-Universität, Institut für Erziehungswissenschaften, AG Schulforschung/Schulpädagogik
  • 03/2016
    Graecum
  • 07/2015
    Erweiterungsprüfung im Fach Deutsch
  • 2011-2012
    Erasmusaufenthalt am University College Dublin
  • 2008-2014
    Lehramtsstudium der Fächer Philosophie, Französisch, Bildungswissenschaften im trinationalen, integrierten Studiengang der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, der Université de Bourgogne und der Université de Sherbrooke (Kanada).
  • Abschlüsse: Erstes Staatsexamen (LaG), Maîtrise

Arbeitsschwerpunkte

  • Rekonstruktive Unterrichtsforschung
  • Vergleichende Bildungsforschung (Schwerpunkt: Frankreich)
  • Bildungsphilosophie/ Philosophie de l’éducation
  • Philosophiedidaktik

Vorträge

  • „Frankophone Unterrichtsprotkolle objektiv-hermeneutisch rekonstruieren - Für eine Interpretation im Horizont der Fremdsprache." Winter School der Sektion internationale und international vergleichende Erziehungswissenschaft, DIPF, Frankfurt/Main, 30.11.2017.
  • „Durch Rekonstruktion und Reflexion für ʽphilosophischeʼ Schüleranfragen sensibilisieren – Ein Beitrag zur Lehrerbildung durch Fallarbeit“. MoSAiK-Tagung (Modulare Schulpraxiseinbindung als Ausgangspunkt zur individuellen Kompetenzentwicklung), Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, 12.09.2017.

  • „How to Learn to Judge – The Teacher as Storyteller“ auf der Konferenz ‘Philosophy in Schools with Students’ an der University of Leeds, 30.07.2015.

Lehre

  • Modul 1: Einführung in die Schulpädagogik

  • Modul 2: Unterricht beobachten, rekonstruieren, initiieren