Dr. Nadine Baston

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der AG Schulpädagogik
ArbeitsbereichSchul- und Jugendforschung

Aktuelles

Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung per E-Mail

Büro:
Colonel-Kleinmann-Weg 2
SBII Raum 05.331
55128 Mainz

Curriculum Vitae

Hochschulstudium

  • 10/2014-04/2016
    Zertifikatsstudiengang, „Erweiterungsprüfung (B.Ed./M.Ed.)“ im Fach Geographie
  • 04/2013-06/2016
    Studium der Fächer Englisch, Philosophie und Bildungswissenschaften für das Lehramt an Gymnasien an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Abschluss: Master of Education)
  • 10/2009-09/2013
    Studium der Fächer Englisch, Philosophie und Bildungswissenschaften für das Lehramt an Gymnasien an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Abschluss: Bachelor of Education)

Akademischer und beruflicher Werdegang

  • 10/2017 – 11/2022  Promotion am Institut für Erziehungswissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Seit 08/2016
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Das Lehr-Lern-Forschungslabor - Ort zukunftsorientierter Kooperation in der Lehramtsausbildung“ (Qualitätsoffensive Lehrerbildung), am Institut für Erziehungswissenschaft, AG Schulpädagogik, der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz
  • 03/2016 – 07/2016
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Erziehungswissenschaft, AG Schulpädagogik, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz
  • 04/2015 – 02/2016
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Erziehungswissenschaft, AG Schulpädagogik, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz (Univ.-Prof. Dr. Tobias Feldhoff)
  • 11/2013 – 04/2015
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Erziehungswissenschaft, AG Schulpädagogik, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz (Univ.-Prof. Dr. Marius Harring)

Projekte

seit 01/2016 „Das Lehr-Lern-Forschungslabor - Ort zukunftsorientierter Kooperation in der Lehramtsausbildung“ (Qualitätsoffensive Lehrerbildung)

  • Ziel: Theorie-Empirie-Praxis-Transfer mit Hilfe interdisziplinärer und interprofessioneller Kooperationen in der ersten und zweiten Phase der Lehramtsausbildung
  • 3,5-jährige Projektphase
  • Projektleitung/Antragsteller: Mechthild Dreyer, Tobias Feldhoff, Marius Harring, Meike Hensel-Grobe, Oliver Meyer und Klaus Wendt
  • Finanzierung: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Lehre

  • Einführung in die Schulpädagogik (Seminar im Modul 1 des B.Ed.)
  • Unterricht beobachten, initiieren, reflektieren (Seminar im Modul 2 des B.Ed.)
  • Forschungswerkstatt (Mastermodul)

Publikationen

Monographien

Baston, N. (2023, im Erscheinen). Dissertation (Titel wird demnächst veröffentlicht). Münster: Waxmann.

Aufsätze in Zeitschriften, Handbüchern und Sammelbänden

Baston, N., Gabriel-Busse, K., & N.N. (in Vorb., 2023). Mehrdimensionale studentische Evaluation eines E-Learning-Systems im Rahmen von Lehr-Lern-Forschungslaboren - Eine empirische Untersuchung im Hochschulkontext. Zeitschrift für empirische Hochschulforschung.

Baston, N., Thede, A., Harring, M. & Gabriel-Busse, K. (eingereicht, 2023). Entwicklung und Evaluation einer Lehr-Lern-Plattform zur Unterstützung der universitären Lehre. In Digitalisierung in der Lehrer:innenbildung - Corona als Katalysator?! (Tagungsband)

Gabriel-Busse, K., Thede, A., Baston, N., Feldhoff, T., Groß-Mlynek, L. & Harring, M. (2023, eingereicht): Die Didaktisierung des Forschendes Lernen am Beispiel der “Forschungswerkstatt” - Vorstellung eines Seminarkonzepts und erste Überlegungen zur Kombination verschiedener Fallarten. Festschrift.

Baston, N. (2023, angenommen). Das Potenzial von indikatorenbasierten Ratingverfahren und rekonstruktiven Verfahren zur Erfassung und Analyse von Deeper-Learning-Prozessen mittels Unterrichtsvideographien. In O. Meyer, V. Krupp & M. Harring (Hrsg.), Deeper Learning in der Lehrerbildung. Theoretische, empirische, methodische und praxisrelevante Zugänge. Waxmann.

Groß-Mlynek, L., Baston, N., Harring, M., Gabriel-Busse, K., Feldhoff, T. & Thede, A. (2023, angenommen). Unterrichtsqualität – Wie sich bildungswissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven ergänzen können. In O. Meyer, V. Krupp & M. Harring (Hrsg.), Deeper Learning in der Lehrerbildung. Theoretische, empirische, methodische und praxisrelevante Zugänge. Waxmann.

Bürger, J., Peitz, J., Baston, N., Harring, M., Lhotzky, J., Lindlahr, W. & Wendt, K. (2022). Schülerinnen und Schüler arbeiten unter sich – Interaktionsmuster und die Rolle des Vorwissens an Schülerexperimentierstationen im Unterrichtsfach Physik. heiEDUCATION Journal. Transdisziplinäre Studien zur Lehrerbildung, Heft 8, S. 237-261.

Lhotzky, J., Baston, N., Wendt, K. & Harring, M. (2022, im Druck). Ausbildung in drei Dimensionen: Theorie, Praxis, Forschung. Deutsche Physikalische Gesellschaft (Veranst.): Tagungsband (DPG-Frühjahrstagung des FV Didaktik der Physik, Heidelberg, April 2022).

Peitz, J., Baston, N. & Harring, M. (2022). Familie und Ganztagsschule. In A. Schierbaum, & J. Ecarius (Hrsg.), Handbuch Familie (Band II). Bildung, Erziehung und sozialpädagogische Arbeitsfelder (S. 329-346.). 2. Auflage. Wiesbaden: Springer VS.

Peitz, J., Lhotzky, F.J., Baston, N., Harring, M., Wittenhagen, A., Kram, S., Feldhoff, F. & Schmidt, U. (2021). Processes of Reflection in the Teaching and Learning Research Lab: Effects of Reflecting on Classroom Actions. Journal of Curriculum and Teaching, Vol. 10, No. 2, pp. 14-27.

Harring, M., Baston, N. & Peitz, J. (2020). Familie und Ganztagsschule. In J. Ecarius & A. Schierbaum (Hrsg.), Handbuch Familie (Band II). Bildung, Erziehung und sozialpädagogische Arbeitsfelder. 2. Auflage. Wiesbaden: Springer VS, S. 329-346.

Baston, N., Feldhoff, T., Gabriel-Busse, K., Graf, T., Groß-Mlynek, L., Harring, M., Lenski, E.A. & Peitz, J. (2019). Lehr-Lern-Labore: Der Transfer zwischen MINT- und geistes- sowie sozialwissenschaftlichen Fächern. In A. Bresges, M. Harring, A. Kauertz, V. Nordmeier, I. Parchmann & P. Post (Hrsg.), Theorie-Praxis-Verzahnung. Innovationen und empirische Befunde aus der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Bielefeld: W. Bertelsmann

Peitz, J., Baston, N., Harring, M. & Feldhoff, T. (2019). Professionalisierung von Lehrkräften. Das Mainzer Modell der Lehrerbildung. SchulVerwaltung. Zeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement.

Vorträge (Auswahl)

„Perspektivübergreifende und interdisziplinäre Unterrichtsanalyse in der Lehramtsausbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU): Konzeption, Implementierung und Evaluation der digitalen Lehr-Lern-Plattform“, Vortrag im Rahmen der Tagung „Digitalisierung in der Lehrer:innenbildung -  Corona als Katalysator?!“, 11.10.2022, Universität Koblenz-Landau (online).

„Die digitale Lehr-Lern-Plattform für angehende Lehrpersonen - Ein Ort perspektivenübergreifender und interdisziplinärer Analyse von Unterricht“, Vortrag im Rahmen der MoSAIK-Tagung 2022, 06.04.2022, Universität Koblenz-Landau, Standort Landau.

"Teachers are also only human" How prospective teachers think about school” – Vortrag im Rahmen der CRISS-Vorlesungsreihe; 07.07.2021, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

„Kooperative Bachelorarbeiten im Fach Bildungswissenschaften“, Infoveranstaltung für Studierende des Faches Physik, November 12.11.2020 und 29.04.2021

Leitung des Workshops: „Einsatz von Panopto in universitärer Lehre und Schule“, Kooperation mit dem Fachbereich Romanistik

„Unterrichtsanalyse in den Bildungswissenschaften“; Vortrag im Zuge des Tages der offenen Tür/Woche der offenen Tür, 28.01.2021, Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

„Umsetzung der Videografie im Projekt am Beispiel bildungswissenschaftlicher Seminargestaltung“; Vortrag im Rahmen des Seminarleitertages, 26.11.2019.

„Die Dominanz des Defizits - Eine Untersuchung zu berufsbezogenen Überzeugungen von Mainzer Lehramtsstudierenden zum Thema Klassenführung –„, Vortrag im Rahmen der AEPF-Tagung 2019, 17.09.2019, Universität Münster

„Berufsbezogene Überzeugungen von Mainzer Lehramtsstudierenden – in Bezug auf die Basisdimension Klassenführung  ̶ „ Vortrag im Rahmen der AEPF-Tagung 2018, 26.09.2018, Universität Lüneburg.

„Vom Unterricht zum Video, vom Video zur Auswertung“. Vortrag im Rahmen des Seminarleitertages, 27.09.2017.

Posterpräsentationen

„Ausbildung in drei Dimensionen: Theorie, Praxis, Forschung“, DPG Frühjahrstagung 2022, 22.03.2022, Online, Universität Heidelberg

„Forschung, Theorie und Praxis –Ausbildung in drei Dimensionen im Lehr-Lern-Labor Physik“; AEPF 2021 13.09.2021, Online, Universität Mainz

„Die Förderung der Reflexionskompetenz im Rahmen des Projektes „Lehr-Lern-Forschungslabore als Orte vertieften Lernens: Das Mainzer Modell kooperativer Lehrerbildung“; Viu- Videotagung 12.03.2021, Online, Universität Münster

 

Mitgliedschaften

  • Mitglied des Zentrums für Bildungs- und Hochschulforschung (ZBH), Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Assoziiertes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGFE)
  • Mitglied der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF)