Jan Hellriegel M.A.

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der AG Schulforschung/ Schulpädagogik

Aktuelles

Sprechzeiten im Wintersemester:
mittwochs von 15 - 16 Uhr
(Aufgrund von Elternzeit entfällt die Sprechstunde zwischen dem 18.11.2019 und dem 18.01.2020.)

Beruflicher Werdegang

  • Seit 10/2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG Schulpädagogik/ Schulforschung am Institut für Erziehungswissenschaften, Universität Mainz
  • 04/2019 – 09/2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) der TU Kaiserslautern
  • 10/2017 – 03/2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Berufs- und Erwachsenenpädagogik im Fachgebiet Pädagogik der TU Kaiserslautern
  • 12/2014-09/2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "KOLA"  im Fachgebiet Pädagogik der TU Kaiserslautern
  • 08/2013-09/2014 Freier Mitarbeiter bei jugendschutz.net
  • 06/2011-02/2014 Wissenschaftliche Hilfskraft im Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)
  • 08/2011-12/2011 Wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität Mainz
  • 04/2012-06/2014 Masterstudium der Erziehungswissenschaft mit den Schwerpunkten Medien- und Erwachsenenbildung an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • 04/2009-03/2012 Bachelorstudium der Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Forschungsschwerpunkte

  • Kompetenzentwicklung
  • Schul- und Hochschuldidaktik
  • Medienpädagogik
    • Medien im Kontext formaler und nonformaler Bildung
    • Didaktische Potenziale digitaler Medien
  • Lebenslanges Lernen

Abgeschlossene Lehr- und Forschungsprojekte

  • 11/2018-09/2019: "Markt der Medien & Medienbildung". Lehrprojekt in der Förderlinie I: "Innovative Lehre" der Lehre Plus Projekte 2018 an der TU Kaiserslautern.
  • 12/2014-09/2017: Projekt „KOLA - Kompetenzorientiertes Lernen im Arbeitsprozess mit digitalen Medien“

Publikationen ab 2016

(Eine Gesamtübersicht kann der Publikationsliste entnommen werden)

  • Hellriegel, J./Čubela, D. (2018): „Das Potenzial von Virtual Reality für den schulischen Unterricht - Eine konstruktivistische Sicht“. MedienPädagogik: Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung 18, S. 58-80. Verfügbar unter: Link
  • Rohs, M./Hellriegel, J./Prescher, T. (2017): Learning with digital media in a German vocational education and training system. Bulletin in Institute of Technology and Vocational Education (Nagoya University), 16, 71-79.
  • Hellriegel, J./Orsranek, R./Prescher, T./Rensing, C./ Schulz, F./Tittel, S./Weber, H. (2017): KOLA –Kompetenzorientiertes Lernen im Arbeitsprozess mit digitalen Medien: Projekt, Ergebnisse, Umsetzung. Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e. V. (ZWH, Hrsg.), Düsseldorf: Düssel Druck & Verlag GmbH.
  • Hellriegel, J. (2017): Förderung beruflicher Handlungskompetenz durch reflektiertes Erfahrungslernen mit digitalen Medien. In: Dander, V./Gumpert, A./van Treeck, T./Rensing, C./Meinhard, David B./Rummler, K. (Hrsg): MedienPädagogik 28: Bildung gemeinsam verändern: Diskussionsbeiträge und Impulse aus Forschung und Praxis. Verfügbar unter: Link
  • Prescher, T./Hellriegel, J./Schön, M./Baumann, A./Heil, M./Schulz, F. (2016): Digitalisierung im Handwerk als Lernprozess fördern. In: Zender, R. (Hrsg.): Proceedings of DeLFI Workshops 2016 co-located with 14th e-Learning Conference of the German Computer Society (DeLFI 2016), Potsdam, Germany, September 11, 2016, S. 209 – 215.
  • Rensing, C./Tittel, S./Hellriegel, J./Prescher, T./Osranek, R./Schulz, F. (2016): Eine Lernanwendung für arbeitsprozessintegriertes und -orientiertes Lernen zur Steigerung der beruflichen Handlungskompetenz mittels einer stärkeren Orientierung der Ausbildung an beruflichen Handlungssituationen. In: Lucke, U./Schwill, A./Zender, A. (Hrsg.): Die 14. E-Learning Fachtagung Informatik, Lecture Notes in Informatics (LNI), Gesellschaft für Informatik, Bonn: Köllen Verlag, S. 167-178
  • Cubela, D./Prescher, T./Hellriegel, J. (2016): Mobiles Lernen als Ressource inklusiver Bildung: Anforderungskriterien für die individuelle Förderung in der beruflichen Erstausbildung im Elektrohandwerk (Projekt KOLA, BMBF). In: bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, Ausgabe 30, S. 1 – 23. Verfügbar unter: Link
  • Hellriegel, J./Prescher, T. (2016): Märchen und moderne Actionfilme. Zwei ungleiche Formate mit gemeinsamen Strukturen. In: Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (Hrsg.): tv diskurs. Verantwortung in audiovisuellen Medien. 20. Jg., 2/2016 (Ausgabe 76), S. 22 – 25. Verfügbar unter: Link Abgerufen am 24.06.2016

Vorträge

(Eine Gesamtübersicht kann der Publikationsliste entnommen werden)

  • Hellriegel, J. (2018): Förderung medienpädagogischer Kompetenz von Lehramtsstudierenden im Rahmen eines gelingenden Theorie-Praxis-Transfers. Vortrag bei der U.EDU Fachtagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“. Kaiserslautern, 18.10.2018
  • Hellriegel, J. (2018): Schulen im digitalen Zeitalter – Chancen und Herausforderungen in einer durch Medien geprägten Welt. Plenumsvortrag am Fortbildungstag „MeSUS“ (Medienbildung an der Schnittstelle zwischen Universität und Studienseminar). Kaiserslautern, 26.09.2018
  • Hellriegel, J. (2018): Bring Your Own Device (BYOD) – Nutzung von Apps und Webtools im Unterricht. Workshop am Fortbildungstag „MeSUS“ (Medienbildung an der Schnittstelle zwischen Universität und Studienseminar). Kaiserslautern, 26.09.2018
  • Hellriegel, J. (2018): Schule im digitalen Zeitalter. Impulsvortrag zum Fortbildungstag „Medienkompetenz, Lehren und Lernen mit digitalen Medien“ des Trifels-Gymnasiums. Annweiler, 14.02.2018
  • Hellriegel, J. (2017): Digital Media in the vocational education and training (VET). Vortrag am Berufsbildungs- und Technologiezentrum Kaiserslautern in Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg Polytechnic Foshan – China. Kaiserslautern, 17.10.2017
  • Hellriegel, J./Prescher, T./Rensing, C. (2017): BMBF Project KOLA – teaching-learning process management in occupational training using mobile devices independent of learning environment: Results of the formative evaluation of the use case scenario. Vortrag im Rahmen des "5th Congress on Research in Vocational Education and Training". Bern/Zollikofen, Schweiz, 15.03.2017
  • Hellriegel, J./Osranek, R./Prescher, T. (2016): Digitale Medien als Motor für Innovationen in der dualen Berufsausbildung – Ergebnisse der formativen Evaluation über Strategien der Lehr-Lernprozesssteuerung im Projekt KOLA (BMBF). Vortrag bei der 5. Österreichischen Berufsbildungsforschungskonferenz (BBFK). Steyr, Österreich, 08.07.2016. Abstract verfügbar unter: Link
  • Fehling, C. D./Hagendorfer, T./Schulz, F./Osranek, R./Hellriegel, J./Klafke, H.: Lernerautonomie in der beruflichen Bildung: Strategien für lernortunabhängiges, kompetenzförderndes und arbeitsplatzorientiertes Lernen, Workshop auf der Fachtagung "eQualification 2016: Lernen und Beruf digital verbinden". Berlin, 15.-16.02.2016

Tagungsorganisation

Ausrichtung und Organisation des Jungen Forums für Medien und Hochschulentwicklung (JFMH) zum Thema "Teilhabe in einer durch digitale Medien geprägten Welt" vom 19. - 20.07.18 an der TU Kaiserslautern. Mitglieder des Tagungs-Teams: Jan Hellriegel, Tim Riplinger, Ricarda Bolten, Constanze Reder & Arash Tolou Ghanian Sabour. Tagungswebseite verfügbar unter: Link.

Lehre

Derzeit:

  • Modul 1 Bildungswissenschaften: Seminar „Einführung in die Schulpädagogik“
  • Modul 2 Bildungswissenschaften: Seminar „Unterricht beobachten, rekonstruieren, initiieren“